16.08.2020

Die Kreistagsfraktion der Grünen informiert

Die Isarauen zwischen Höfen und Kronwieden sollen mit einer Schnellstraße durchschnitten werden. Die kreistagsfraktion der Grünen hält das für eine Narurzerstörung, die nicht wieder gut gemacht werden kann. Viele Leute, mit denen wir gesprochen haben, wissen noch gar nichts davon. Deshalb wollen wir auf diesem Weg möglichst viele Menschen informieren.

Die durchgezogene rote Linie stellt den 3. Bauabschnitt dar, der 7,6 Mio Euro kosten wird und die gestrichelte Linie den 4. Bauabschnitt, der nochmals 4 Mio. Euro verschlingt. Wir halten das in Zeiten, in denen die zukünftige finanzielle Situation des Landkreises ungewiss ist,für unverantwortlich. Außerdem ist das Kosten-Nutzenverhältnis sehr schlecht. Für eine Zeitersparnis von einer Minute werden 12 Mio Euro ausgegeben. Der Verkehr durch Höfen wird sich nicht bemerkbar reduzieren.

Einen Eindruck von dem Gebiet vermittelt dieses Video

Zu dem Thema ein Zeitungsartikel aus dem DA vom 11.08.2020



zurück

URL:https://gruene-dgf-lan.de/home/expand/772894/nc/1/dn/1/